4 Tage zur Tulpenblüte in Holland – Amsterdam mit Keukenhof

02. – 05.04.2020 – 460,- € p.P. im DZ

LEISTUNGEN:
3 x ÜN/Frühstück, 3×3-Gang Abendessen im Hotel, Führung Royal FloraHolland Blumenversteigerung in Aalsmeer mit Eintritt, Stadtführung in Amsterdam, Eintritt Keukenhof, Besichtigung und Führung
traditionelle Holzschuhmacherei und Käserei
Preis pro Person im Doppelzimmer: 460 €

  1. Tag – Heute reisen Sie nach Almere, nahe Amsterdam. Hier haben Sie drei Übernachtungen.
  2. Tag – In der Früh besuchen Sie die weltgrößte Blumenversteigerung in Aalsmeer. Erleben Sie den dynamischen Dreh- und Angelpunkt des internationalen Blumen- und Pflanzenhandels hautnah. Täglich werden in der Auktionshalle Millionen Blumen und Pflanzen versteigert. Anschließend fahren Sie in das schöne Amsterdam, wo Sie eine spannende Stadtführung unternehmen, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der niederländischen Hauptstadt kennenlernen. Am Nachmittag haben Sie Freizeit in Amsterdam. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen eine Grachtenrundfahrt auf den malerischen Wasserstraßen Amsterdams oder den Eintritt in eines der vielen Museen. Am Abend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.
  3. Tag – Heute können Sie sich auf einen Ausflug zum berühmten Keukenhof in Lisse freuen. Auf dem Weg nach Lisse machen Sie aber noch Halt bei einem alten Bauernhof. Hier sehen Sie die traditionelle Herstellung holländischer Holzschuhe und frischem Goudakäse, von dem Sie am Ende Ihrer Tour natürlich kosten dürfen. Angekommen im Keukenhof, erwartet Sie ein wahres Blumenmeer aus Tulpen und vielen anderen Arten. Spazieren Sie durch das überwältigende Spektakel an Farben und Düften. Auf Ihrer Rückfahrt zum Hotel fahren Sie durch Bollenstreek, entlang der vielen bunten Blumenfelder.
  4. Tag – Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.