4 Tage Rhein in Flammen in Rüdesheim – Bingen

03. – 06.07.2020 – 355,- € p.P. im DZ

Leistungen im Preis enthalten: 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel in Brodenbach im DZ mit Du/WC, 2 x Abendessen im Hotel, 1 x 1-Gang-Abendessen an Bord, Schifffahrt „Rhein in Flammen in Rüdesheim“, Stadtführung in Oberwesel, 1 x 5er Weinprobe und Reiseleitung Mosel Preis pro Person im Doppelzimmer: 355 €

  1. Tag Anreise Auf der Hinreise besuchen Sie Koblenz, die schöne Stadt an Rhein und Mosel. Das Deutsche Eck ist ein Fotostopp der Extraklasse! Stolz thront über der Mündung das gewaltige Kaiser-Wilhelm-Denkmal und auf der gegenüberliegenden Rheinseite trotzt die preußische Großfestung Ehrenbreitstein den Zeiten. Genießen Sie später die Sehenswürdig- keiten in der Altstadt. Weiterfahrt nach Brodenbach. Hier haben Sie drei Übernachtungen. Abendessen im Hotel.
  2. Tag Rhein in Flammen Den heutigen Morgen verbringen Sie in Brodenbach. Vielleicht haben Sie Lust ins 1 km entfernte Alken zu spazieren oder Sie unternehmen eine kleine Wanderung bis zur Ehrbachklamm. Nachmittags fahren Sie dann nach Oberwesel, der Stadt der Türme und des Weins. Hier führt Sie Ihr Stadtführer in die langjährige Geschichte des Rhein- städchens ein. Um 19.00 Uhr heißt es dann „Leinen los“. Sie starten zur Rheinschifffahrt. In endloser Reihe ziehen die Dampfer der weißen Flotte über den Rhein. Schlösser, Burgen und Ruinen erstrahlen im roten Licht der bengalischen Feuer. Über Ihnen schießen glitzernd die Feuerwerke in den nachtschwarzen Himmel. Ein Super-Erlebnis. Abendessen an Bord. Gegen 01.00 Uhr legt Ihr Schiff wieder in Oberwesel an. Rückfahrt zum Hotel.
  3. Tag Nach der langen Nacht, lassen Sie es heute etwas ruhiger angehen. Am späten Vormittag fahren Sie dann nach Cochem, der heimlichen Hauptstadt der Mosel. Von weitem schon grüßt die Reichsburg die ankommenden Gäste. Weiter geht es nach Beilstein, dem Dornröschen der Mosel. Als wäre die Zeit stehen geblieben, präsentiert sich der Ort im historischen Gewand. Am späten Nachmittag erleben Sie dann noch eine zünftige Weinprobe im Weingut Weyh. Abendessen im Hotel.
  4. Tag Heimreise Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.