3 Tage Saale-Unstrut: Geschichte entdecken, Natur erleben

05. – 07.09.2021 – 289,- € p.P. im DZ

Leistungen im Preis enthalten: 2 x Übernachtung/Halbpension im ****Best Western Hotel Halle-Merseburg, Stadtführung in Merseburg, Führung Weinmanufaktur Alte Zuckerfabrik inkl. Weinverkostung, Eintritt & Führung Merseburger Dom, Reiseleitung am 2. Tag, Eintritt & Führung Halloren-Schokoladenmuseum inkl. Panorama-Schaugang & Naschteller

Preis pro Person im Doppelzimmer: 289 €

  1. Tag Anreise an die Saale Sie reisen nach Merseburg. Hier angekommen starten Sie zu einer Stadtführung und sehen herausragende Denkmäer des Dom- und Schlossbereiches sowie die historischen Anlagen, Gebäude und Plätze der Stadt. In Anschluss können Sie den Merseburger Dom, inkl. einer Führung, besichtigen. Sie haben drei Übernachtungen in Merseburg.
  2. Tag Genüsse der Saale-Unstrut-Region Nach dem Frühstück starten Sie mit einer Reiseleitung, wobei Sie das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands kennenlernen. Sie fahren nach Naumburg. In der Domstadt können Sie durch die Gassen der Altstadt spazieren und dabei das Wahrzeichen der Stadt, den Naumburger Dom sehen. Über Freyburg, bekannt durch die weltberühmte Rotkäppchen Sektkellerei, fahren Sie nach Laucha. Hier besuchen Sie die kleine Weinmanufaktur Alte Zuckerfabrik, wo hochwertige Weine in limitierter Stückzahl hergestellt werden. Die Trauben dafür stammen von verschiedensten Parzellen der umliegenden Weinberge. Rückfahrt nach Merseburg.
  3. Tag Heimreise Vor Ihrer Heimreise besuchen Sie die Erlebniswelt der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands in Halle/Saale. Neben der interaktiven Ausstellung können Sie den Chocolatiers in der Schauwerkstatt bei Ihrem Handwerk zuschauen und Einblicke in die Produktion der Halloren Confiserie erhaschen.

Änderungen vorbehalten